Biographie

Amy Stebbins ist Regisseurin und Autorin. Letzte Theaterprojekte sind: "Mauerschau" (Opernfestspielpreis 2016), eine abendfüllende Oper (Musik: Hauke Berheide) für die Opernfestspiele der Bayerische Staatsoper, "MAKING A (RE)ENTRANCE PARTS I & II", eine Performancereihe mit männlichen Gefangenen des Crossroads-Adult-Transition-Center, in dem der Zwang zur Performance innerhalb solcher amerikanischer Gefangenenrehabilitationsprogramme untersucht wird. Gemeinsam mit dem Regisseur Felix Seiler entstand das Libretto für "Musical Land" für die Deutsche Oper Berlin. In den letzten Jahren hat Stebbins darüber hinaus Musiktheaterprojekte mit Popkünstlern wie dem Incubus Lead-Gitarristen Michael Einziger oder dem Informatiker/Komponisten Richard Whaling realisiert. 2011-2013 war sie Stipendiatin der Akademie Musiktheater Heute der Deutschen Bank Stiftung.

 

Stebbins arbeitete 2015-2016 als Gast des Bayerischen Staatsschauspiels München, wo sie sich mit der Intensivierung der transatlantischen Theaterbeziehungen beschäftigte. Ein besonderer Schwerpunkt lag hier im institutionellen Austausch zwischen deutschen und US-amerikanischen Theaterhäusern. In Fortführung dessen kuratiert Stebbins derzeit unterschiedliche internationale Austauschprogramme, u.a. Echo Chamber Operas.

 

Stebbins' wissenschaftliche Arbeit untersucht die Schnittstellen zwischen Theater, Film und Oper einschließlich einer hermeneutischen Betrachtung des „Spielens“, die fragwürdige Trennung von "Theorie" und "Praxis", und die Position des Theaters im angeblich post-politischen Zeitalter. Ihre Doktorarbeit (Germanistik und Film- & Medienwissenschaft) an der Universität Chicago versucht die politisch- ästhetischen Wagnisse der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz unter der Leitung von Frank Castorf in der 1990er Jahren für ein amerikanisches Publikum aufzubereiten.

 

Stebbins schloss ihren Bachelor in Geschichte und Literaturwissenschaft an der Harvard Universität ab. 2007 ging sie mit einem Fulbright-Stipendium an die Volksbühne am Rosa- Luxemburg-Platz. Sie hat eine Gesangsausbildung, spielt Klavier, Trompete und Tuba.